loading image
iClinic deutsche Augenklinik Bratislava bei WienTÜV ZERTIFIKATMenu  

Neuigkeiten

Neuigkeiten aus der iClinic

Femtosekundenlaser ZIEMER FEMTO LDV Z8

Der neueste Femtosekundenlaser von der Schweizer Firma Ziemer wurde für die Verwendung in der Hornhaut- und Kataraktlaserchirurgie entworfen. Er erreicht mit minimaler Energie und sehr kurzen Pulsen mit hoher Frequenz hervorragende Ergebnisse ohne eine Beschädigung des umliegenden Gewebes sowie ohne mechanischen Stress für selbiges. Er stellt eine Garantie für Sicherheit und Präzision bei refraktiven Operationen und Femtosekundenlaser-Kataraktoperation (FLACS) dar.

Zu weiteren Vorteilen des FEMTO LDV Z8 gehört das integrierte Bildgebungssystem OCT und die TopView-Kamera, die eine visuelle Kontrolle während der gesamten OP gewährleisten. Gleichzeitig handelt es sich um den einzigen mobilen Femtolaser weltweit, der eine komplexe Hornhautchirurgie ermöglicht.

Femtosekundenlaser Ziemer FEMTO LDV Z8
Femtosekundenlaser Ziemer FEMTO LDV Z8
 

Regulierbare Energie und wiederholte Pulsfrequenz (Adaptive Pulse Management)

Die leistungsstarke Laserquelle ermöglicht noch mehr Flexibilität ohne einen Verlust der Präzision und gleichzeitig eine regulierbare Pulsenergie gemäß den Anforderungen des Chirurgen.
 
Dies macht einen perfekten Schnitt mit einem geringen Prozentanteil von Komplikationen möglich.

Adaptives Pulsmanagement
(Tissue Adapted Pulse Management)

Der Ziemer Z 8 sorgt für noch mehr Flexibilität, da die Energie des Laserpulses ohne Verlust der Präzision individuell eingestellt werden kann.

Einzigartiges Femtosekunden-Technologie

 
Die Erfahrungen aus dem Bereich der refraktiven Hornhauschirurgie beweisen, dass eine geringere Pulsenergie zu einem geringen Auftreten von Nebeneffekten führt, wobei dieses Phänomen auch bei der Kataraktchirurgie beobachtet werden kann.

Die im System FEMTO LDV verwendete präzise Optik sorgt für eine perfekte Fokussierung des Laserstrahls, wodurch eine Photodisruption mit deutlich weniger Energie erreicht werden kann. Eine geringe Pulsenergie auf dem Niveau von Nanojoules unterscheidet die Technologie FEMTO LDV von anderen Femtolasern und bringt absolut hochwertige Ergebnisse.


Eine neue Generation von Laseroperationen

Das Gerät ermöglicht es den Ärzten bei Laseroperationen, die bevorzugte Wirkungsweise am oberen Teil der Hornhaut einzustellen:
  • die Position des Strahls zu wählen;
  • den Winkel einzustellen;
  • in einem dreidimensionalen Regime zu arbeiten;
  • gleichzeitig speichert der FEMTO LDV Z8 die bevorzugten Einstellungen unter dem eigenen Konto.

Diese Variabilität verringert das Risiko postoperativer Komplikationen.

 


Das patentierte OCT-System


Die Firma Ziemer hat ein patentiertes OCT-System (Optical Coherence Tomography) entwickelt, das genau für die Anwendung mit dem FEMTO LDV Z8 bestimmt ist. Das neueste OCT-System bietet dem Arzt eine genaue bildliche Darstellung der einzelnen Schichten im Auge und somit eine Optimierung des geplanten chirurgischen Eingriffs.
Vorteile des OCT-Systems bei der Anwendung des FEMTO LDV Z8:
  • leichtere OP-Planung
  • sichere und effiziente Ausführung
  • das OCT-System zeigt die Hornhaut und die Linse in hoher Auflösung
  • zeigt automatisch die Augenstrukturen an
  • der Arzt kann den Verlauf des Eingriffs anhand von OCT-Aufnahmen ändern
Die Hornhaut- und Kataraktoperationen entwickeln sich ständig weiter und das System Z8 ist auch schon auf Operationen der Zukunft vorbereitet.

 
 
Zurück nach oben
Schreiben
sie uns