loading image

Ihre Nachricht wurde gesendet

Wir danken Ihnen, dass Sie unsere Klinik iClinic gewählt haben.  Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden Sie so bald als möglich kontaktieren.

Ihr iClinic-Team

Ihre Nachricht wurde gesendet
iClinic deutsche Augenklinik Bratislava bei Wien Menu  
iClinic deutsche Augenklinik Bratislava bei Wien iClinic deutsche Augenklinik Bratislava bei Wien Menu

Häufig gestellte Fragen zum Augenlasern

Häufig gestellte Fragen zum Augenlasern

Häufig gestellte Fragen zum Augenlasern

  1. Home
  2. Augenoperationen
  3. Häufig gestellte Fragen zum Augenlasern
Was ist Z-LASIK?
Z-LASIK Crystal plus (Lasik: Laser assisted in-situ keratomelusis) ist die fortschrittlichste, derzeit verfügbare Methode der refraktiven Laserchirurgie, die Kurzsichtigkeit, Astigmatismus und Weitsichtigkeit mithilfe von Femtosekundenlaser der neusten Generation und Excimerlaser korrigiert.

Es handelt sich um ein Zweiphasenverfahren. In der ersten Phase wird vom Femtosekundenlaser eine 0,1 mm dünne Hornhautschicht präpariert, die zur Seite geklappt wird, wodurch die empfindlichste obere Hornhautschicht geschützt wird. Der Femtosekundenlaser FEMTO LDV Crystal line des Schweizer Herstellers Ziemer stellt eine neue Generation des Femtosekundenlasers dar, der 10 bis 100-mal schneller und schonender ist als andere vorhandene Systeme und er hat keine unerwünschten Nebenwirkungen auf das Hornhautgewebe.

Die Z-LASIK Crystal plus Methode ist somit die schnellste, schonendste und genaueste gegenwärtige Femto-Lasik Laseroperation. In der zweiten Phase verändert der Excimerlaser die Hornhautkrümmung, wodurch der Brechungsfehler korrigiert wird. Die dünne Hornhautschicht wird zurückgeklappt. Die Operation dauert nur einige Minuten.

Was ist ein Femtosekundenlaser?
Ein Femtosekundenlaser ist ein Hochfrequenz-Laser, der ultrakurze Impulse von unsichtbarem Licht erzeugt. Sie dauern nur 0,000 000 000 000 001 Sekunden und in einer Sekunde platziert der FEMTO LDV Crystal line Laser bis zu 5 Millionen solcher Pulse in die Hornhaut. Die oberflächliche Hornhautschicht wird schonend abgelöst und ermöglicht es dadurch sicher und präzise die Korrektur des Brechungsfehlers direkt in der Hornhaut durchzuführen.

Was ist ein Excimerlaser?
Der Excimerlaser produziert einen starken Energiestrahl, der mikroskopische Teile des Hornhautgewebes an der genau errechneten Stelle abträgt, wodurch sich die Krümmung der Hornhaut verändert. Dadurch wird die Dioptrienstärke des Auges verändert. Der Excimerlaser Allegretto Wavelight Eye-Q blue line 400Hz des deutschen Herstellers Wavelight AG ist der gegenwärtig meist verkaufte Excimerlaser und hat das FDA-Zertifikat für alle Brechungsfehler. Die Korrektur einer Dioptrie dauert ungefähr 2 Sekunden. Er ist mit einem Eye-Tracker System ausgestattet, das die Lage des Auges in jedem Moment beobachtet, sodass jeder Laserstrahl an die genau berechnete Position fällt.

Welche Augenlaser-Methode ist die beste und welche die sicherste?
Gemessen an den Ergebnissen 6 Monate nach dem Eingriff sind alle von uns angebotenen Methoden gleichwertig! Die Wahrscheinlichkeit postoperativer Komplikationen ist bei der LASIK Methode in Vergleich am höchsten.  Bei Oberflächenablationen (PRK, LASEK, EPI-LASIK) ist das Risiko von Komplikationen während des Operationsverlaufs minimal.

Welche Vorteile hat Z-LASIK?
Die gesamte Operation wird von Laserstrahlen durchgeführt – dem genauesten Gerät, das gegenwärtig in der Medizin zur Verfügung steht. Der Patient verspürt keinen Schmerz nach der Operation, da die Korrektur im Inneren der Hornhaut gemacht wird, und die äußere empfindlichste Schicht unversehrt bleibt. Beim Femto LDV Crystal line Laser kommt es zu keinen Komplikationen, wie bei anderen Femtosekundenlasern. Das ist darauf zurückzuführen, dass er schneller (10 bis 100x) ist, viel niedrigere Energie hat und in der Hornhaut nur eine minimale Spur hinterlässt. Somit wird das umliegende Gewebe nicht beschädigt und keine Entzündung hervorgerufen. Ein scharfes Sehen kann innerhalb weniger Stunden nach der Operation erzielt werden.

Was kann ich vor, während und nach der Operation von der Z-LASIK Methode erwarten?
Die Untersuchung vor dem Eingriff

Unser Augenarzt macht eine komplette ophthalmologische Untersuchung, um zu erfahren, ob Ihre Augen für eine Laserkorrektur der Dioptrien geeignet sind. Die Untersuchung dauert ungefähr eine Stunde.

1. Operationsphase:
Mit dem Femtosekundenlaser FEMTO LDV Crystal line wird eine Lamelle gebildet
Einige Zeit vor dem Laser-Eingriff bekommen sie anästhetische Augentropfen verabreicht. Danach wird Ihr Auge für die Korrektur durch Bildung einer Hornhautlamelle vorbereitet: die obere Hornhautschicht (ca. 0,1 mm dünn) wird mit dem Laser abgelöst und zur Seite geklappt. Während dieser Phase schauen sie auf das grüne blinkende Licht vor sich, das für einige Sekunden verschwindet und dann wieder erscheint.

2. Operationsphase
Hornhaut Korrektur
Sie schauen immer auf das grüne Licht in der Mitte. Es folgt die Veränderung der Hornhautkrümmung auf den gewünschten Brechwert. Der Excimerlaser entfernt das Hornhautgewebe in wenigen Sekunden mit einer Genauigkeit auf einen hundertstel Millimeter. Die Korrektur einer Dioptrie dauert ungefähr 1,8 Sekunden. Dieser Eingriff wird im Inneren der Hornhaut durchgeführt, der Laser berührt die äußeren, sehr empfindlichen Hornhautschichten nicht. Die behandelte Hornhautfläche wird mit der Lamelle überdeckt, die wieder zurückgeklappt wird. Der ganze Eingriff dauert nur einige Minuten. Sie können das Auge unmittelbar nach der Operation ganz normal öffnen und schließen.

Einfache Nachsorge
Wen es erforderlich ist, wird das operierte Auge während des ersten Tages mit einer therapeutischen Kontaktlinse geschützt. Die Heilung beschleunigen spezielle Augentropfen, welche sie nach der Operation bekommen. In den ersten Tagen nach dem Eingriff sollten sie die Augen nicht reiben. In den folgenden Tagen sollten sie Kontaktsportarten (Fußball, Basketball, usw.), heiße Bäder, Schwimmbäder, Sauna und Solarium meiden. Nach dem Eingriff bleiben keine sichtbaren Spuren auf dem Auge zurück. Als Bonus bekommen sie von uns kostenlos eine hochwertige Sonnenbrille.

Was sind die Risiken?
So wie jeder Eingriff, kann auch Z-LASIK Nebenwirkungen haben und Komplikationen verursachen. Eine Vorbeugung durch eine qualitative präoperative Untersuchung, richtige Operationsindikation, Einsatz von Spitzentechnologie, Erfahrung des Chirurgen und Einhaltung der postoperativen Behandlung und Empfehlungen ist deshalb sehr wichtig.

Zu bekannten Nebenwirkungen, die in seltenen Fällen auftreten können,  gehört eine vorübergehend verminderte Tränenbildung verbunden mit dem Gefühl eines trockenen Auges, die mit Anwendung von künstlichen Tränen behandelt werden kann, wonach sich der Zustand verbessert.

Nicht jedes Auge reagiert auf die Laserstrahlen gleich und deshalb kann es in Ausnahmefällen passieren, dass eine leichte Unterkorrektur oder umgekehrt eine zu starke Korrektur, trotz höchster Präzision und fehlerloser Durchführung der Operation das Ergebnis ist. Diese Abweichungen können bereits innerhalb von einigen Wochen nach der Operation nachkorrigiert werden.

Über mögliche Risiken und unerwünschten Nebenwirkungen in Ihrem konkreten Fall beraten Sie sich bitte mit unseren Ärzten bei der präoperativen Untersuchung, oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail.

Wie hoch sind die Risiken beim Augenlasern und kann es zu Komplikationen kommen?
Die Operation mit dem Excimerlaser ist, wie jeder medizinische Eingriff mit einem bestimmten Risiko und möglichen Komplikationen verbunden wie z. B.: das Gefühl eines trockenen Auges, Entzündung nach der Operation, schwankende Sehschärfe nach der Operation, verminderte Sehschärfe bei Nacht, erneuter Dioptrien Anstieg nach einer bestimmten Zeit u. ä.. Grundsätzlich gilt, je besser das Lasersystem und je erfahrener der Operateur ist, desto kleiner ist das Risiko von Komplikationen.
 
Bin ich ein geeigneter Z-LASIK-Kandidat?
Eine operative Voruntersuchung auf ist jeden Fall immer notwendig, um zu erfahren, ob Ihre Augen gesund und geeignet für die Laserchirurgie sind. Ein guter Kandidat muss folgende Kriterien erfüllen:

Mindestalter 18 Jahre
  • ein stabiler Brechungsfehler über mindestens ein Jahr lang
  • keine ernsthafte Infektion oder Verletzung des Auges während des letzten Jahres
  • keine Autoimmunerkrankungen, wie z. B. Sjögrensyndrom, Lupus und andere
  • es darf kein Herpes der Hornhaut vorliegen, auch nicht in der Vergangenheit
  • der Patient darf nicht unter Symptomen wie trockenen Augen leiden
  • keine Narben auf der Hornhaut
  • normale anatomische Proportionen der Augen und der Orbita-Umgebung
  • eine Operation während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht empfehlenswert
  • alle Patienten müssen über die Risiken aufgeklärt werden und realistische Erwartungen an das im gegebenen Fall zu erreichende Ergebnis haben.
 
Wie lange dauert die Z-LASIK Operation?
Der komplette Eingriff, von der Vorbereitung, der eigentlichen Operation bis zur postoperativen Kontrolle dauert 60-90 Minuten. Im Operationssaal selbst verbringen sie nur 15-20 Minuten, das Lasern selbst dauert 20-50 Sekunden, je nach der Höhe des Brechungswertes.

Werde ich Schmerz verspüren?
Nein. Vor der Operation werden Ihnen anästhetische Tropfen zur Betäubung des Auges verabreicht. Bei übermäßiger Angst können auf Wunsch auch leichte Beruhigungsmedikamente verabreicht werden. Während der Operation können sie einen leichten Druck und Händeberührungen des Chirurgen in der Augengegend spüren. Nach der Operation werden sie vorübergehend einige Stunden ein Gefühl von Staub im Auge und leichtes Tränen verspüren. In dieser Zeit sollten Sie ruhen oder schlafen, da geschlossene Augen die Heilung beschleunigen und für Sie angenehmer sind.

Was passiert, wenn ich das Auge bewege?
Die Augenlage wird während der gesamten Operation mehrere 100-mal pro Sekunde von einem speziellen Eye-Tracker System überwacht. Bei erheblichen Bewegungen schaltet der Eye-Tracker den Laser ab und erst wenn das Auge wieder in der richtigen Lage ist, wird mit der Operation fortgefahren.

Was passiert, wenn ich während der Operation zwinkere, das Auge bewege oder schließe?
Dank der Betäubung der Hornhautoberfläche ist das Zwinkern stark reduziert. Darüber hinaus wird ein Instrument namens Spekulum, eine feine Metallfeder, auf die Wimpern aufgesetzt und es stabilisiert das Auge in weit geöffneter Position. Das Schließen des Auges ist daher unmöglich.

Während des Laserns ist das Auge auf ein grünes Licht in der Mitte der Apparatur fixiert. Während des Eingriffs sind die Geräusche der Geräte, sowie die Gerüche der Gase, die beim Kontakt des Laserstrahls mit dem Gewebe entstehen, wahrnehmbar. Eventuelle Augenbewegungen werden vom Eye-Tracker System überwacht, das eine ungenaue Platzierung des Laserstrahls verhindert.

Können Astigmatismus und Plus Dioptrien operiert werden?
Ja. Unsere modernen Laser sind auch für Astigmatismus bis +/-6 Dioptrien und Hypermetropie /Weitsichtigkeit/ bis +6 Dioptrien zertifiziert. Sie erreichen bessere Ergebnisse als die Laser der älteren Generation, dank der Möglichkeit, auch den sog. „Kappa“ Winkel, der gerade bei weitsichtigen Patienten relevant ist, individuell zu korrigieren.
Können beide Augen gleichzeitig gelasert werden? Wie lange dauert die Operation?
Standardmäßig operieren wir beide Augen auf einmal. Die Operation eines kurzsichtigen Auges (-4 Dioptrien) dauert im Durchschnitt ca. 10 Sekunden.

Sehen meine Augen nach der Operation anders aus?
An Ihrer Hornhaut bleiben nach der Operation keine ersichtlichen Spuren. Sogar ein Augenarzt, der über die absolvierte Operation nicht in Kenntnis gesetzt ist, kann mikroskopische Spuren übersehen.

Wie schnell nach der Operation kann ich wieder sehen?
Üblicherweise wird ein gutes Sehen bereits nach einigen Stunden nach der Operation erlangt. Die Rekonvaleszenz des Sehens ist unvergleichlich kürzer, als bei anderen operativen Techniken. Die überwiegende Mehrheit der Patienten kann bereits nach 1-2 Tagen nach der Operation in das Berufsleben zurückkehren. Anfangs kann das Sehen leicht verschwommen sein und schwanken. Es ist ein normaler Verlauf der Stabilisierung des Ergebnisses und wird mit jedem Tag besser. Eine definitive Stabilisierung wird innerhalb von 2-3 Monaten nach der Operation erlangt.

Wie lange bleibt das Ergebnis stabil?
Nach Z-LASIK ist das Sehen bereits nach einigen Stunden gut, in den ersten Tagen kann es beim Fokussieren noch schwanken, völlig stabil ist es binnen 3 Monaten. Ab diesem Zeitpunkt ist das Korrekturergebnis permanent, und weitere Veränderungen der Dioptrien sind selten, oder durch das Alter oder andere Erkrankungen im Auge (z. B. in der Linse) bedingt. Sollte eine solche Situation eintreten, beurteilen wir den Befund, und wenn eine weitere Laserkorrektur eine sichere und verlässliche Lösung ist, bekommen unsere Patienten diese automatisch kostenlos.

Patienten, die älter als 40 Jahre sind, müssen sich darauf einstellen, dass sie in den folgenden Jahren eine Lesebrille benötigen.

Können die Augen wiederholt operiert werden und ist eine Re-Operation im Fall eines erneuten Dioptrien Anstiegs zu bezahlen?
Ja, sie können auch wiederholt operiert werden. Für Patienten, die bereits in der Vergangenheit in den iClinic Zentren operiert wurden, ist diese Operation kostenlos.

Brauche ich eine Lesebrille?
Das Akkommodieren auf Gegenstände näher als einen Meter, gewährleistet in unseren Augen der Akkommodationsapparat - ein ziemlich kompliziertes System, dessen wichtigster Teil die Linse ist. Diese Fähigkeit der menschlichen Linse wird mit dem Alter kontinuierlich schwächer, genauso, wie sich die Linse von einer elastischen, zu einer harten verändert, aufgrund der Alterung ihrer Proteine. Zu einem bestimmten Zeitpunkt in unserem Leben, meistens um den 40er, sinkt die Fähigkeit der Augenlinse auf nahe Gegenstände zu fokussieren, unter eine Grenze, die es uns erlaubt, noch ohne Hilfe zu lesen. Die Lesebrille wird zur Notwendigkeit, ihr dioptrischer Wert (die Fähigkeit der Linse zu fokussieren sinkt) wächst ungefähr um 0,50 Dioptrien in 5 Jahren. Dies wird Presbyopie, oder unschöner,  Altersweitsichtigkeit, genannt. Die Laser- oder andere Augenchirurgie kann gegenwärtig das Altern der Linse nicht stoppen, ihre Funktion erneuern oder sie dauerhaft vollständig ersetzen. Eine Kompromisslösung ist die sog. Monovision, wenn das dominante Auge in die Ferne korrigiert wird und das nicht dominante in die Nähe, wobei der Unterschied nicht größer als 2,00 Dioptrien sein darf. So ist der Patient in der Lage, bis zum Alter von ungefähr 55 Jahren ohne  Brille auszukommen. Danach ist jedoch auch eine Lesebrille erforderlich.

Ist Z-LASIK für Patienten über 40 Jahre geeignet?
Selbstverständlich. Warum sollten Menschen über 40 Jahre, die gern Sport treiben, aktiv sind, viel Autofahren und beim Fernsehen, beim Reisen etc., sich von einer Brille gestört fühlen, oder nicht Geld in teure Multifokalgläser investieren wollen, diese nicht loswerden? Durch einen Eingriff lässt sich die Lebensqualität von Patienten jeglicher Altersstufen verbessern, die im Anschluss ihren Hobbys und Arbeiten ohne eine hinderliche Brille nachgehen könne. Bis auf eine schwache Lesebrille werden Sie so keine Sehhilfen mehr benötigen…

Wann kann ich nach dem Augenlasern wieder anfangen zu arbeiten?
Die unmittelbare Rekonvaleszenz dauert ungefähr 5 Tage. Die Sehschärfe wird in der Regel innerhalb von einigen Wochen bis Monate endgültig stabil in Abhängigkeit von der Höhe der korrigierten Dioptrien.

Wann kann ich nach der Operation wieder Sport treiben?
Praktisch sofort! In der Regel sollte aber bis zur Entfernung der Schutzkontaktlinsen auf intensive körperliche Anstrengung verzichtet werden. Augenreiben und Kontakt mit der Hornhaut sollten gemieden werden. Es sollte auch in den ersten Tagen kein Schweiß in die Augen kommen.

Wie lange wartet man auf den Operationstermin?
Es gibt praktisch keine Wartezeiten, wir operieren jede Woche. Die einzige Zeitbegrenzung ist die Notwendigkeit, die Kontaktlinsen idealerweise mindestens zwei Wochen vor der Operation auszusetzen. Die präoperative Untersuchung und die Operation selbst können an einem Tag durchgeführt werden.

Wie erfolgt die Bezahlung der Behandlung?
Zahlen können sie mit Kreditkarte oder auch in bar. Alle Eingriffe sind im Voraus zu bezahlen.

Wann kann ich mich nach der Augenlaser-Operation wieder schminken?
Nach der Z-LASIK können Sie Augen Make-up nach 7 Tagen tragen, normales Make-up gleich nach der OP. Nach der Relex Smile Operation können Sie Augen Make-up am nächsten Tag tragen, normales Make-up ebenfalls gleich nach dem Eingriff.

Wie alt muss ich für eine Augenlaser-Operation sein?
Wir empfehlen Laser-OPs ab dem 18. Lebensjahr durchzuführen.

In welchem Fall übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Augenlaseroperation?
Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, in welchem Fall die Laser-OP übernommen wird, hier gibt es große Unterschiede bei den Kassen.

Postoperative Maßnahmen nach dem Augenlasern:
a) Z-LASIK - in den ersten ca. 3 - 4 Wochen Schwimmen, Sauna, Solarium, Kontaktsport, Augen Make-Up vermeiden. Augen nicht reiben, vorsichtig beim Gesicht und Haare waschen vorgehen. Augentropfen laut Tropfschema benutzen. Künstliche Tränen regelmäßig in den ersten 3 - 6 Monaten anwenden. Sonnenbrille draußen in ersten 6 Monaten tragen.
b) Relex Smile - in den ersten 7 - 10 Tagen Schwimmen, Kontaktsport, Augen Make-Up vermeiden. Augen nicht reiben, vorsichtig beim Gesicht und Haare waschen vorgehen. Sauna und Solarium mindestens für 2 - 3 Wochen nicht besuchen. Augentropfen laut Tropfschema benutzen. Künstliche Tränen regelmäßig in ersten 1 - 3 Monaten anwenden. Sonnenbrille draußen in ersten 3 - 6 Monaten tragen.

Wie viele Dioptrien kann eine Laseroperation beseitigen?
Mit einer Laseroperation kann man ca. -0.5 bis ca. -10.0 Dioptrien entfernen, die Werte können jedoch individuell variieren.

Unsere zufriedenen Kunden

Rene Skoliak

slowakische Eishockey-Legende

Rene Skoliak
eine slowakische Eishockey-Legende in den historischen Tabellen der Spieler mit den zweitmeisten Ligaspielen, ist dem Club von Athleten beigetreten, die eine Augenlaser-Operation in unserer Klinik durchgeführt haben. Wie jeder operierte Eishockeyspieler, hat auch Rene seinen Hockeyschläger an Dr. Durkvoic übergeben.
Weiterlesen
Rene Skoliak

Ferdinand Pollinger

Der österreichische Vertreter für Gewichtheben

Ferdinand Pollinger
Wir sind Herrn Pollinger dankbar, dass er sich für die iClinic entschieden und seine Augen unseren Experten anvertraut hat. Herr Ferdinand Pollinger hat die Augenlaser-Operation im März 2017 gemacht und hatte sofort nach der Operation schon ein Lächeln auf dem Gesicht.
Weiterlesen
Ferdinand Pollinger

Mathew Maione

der kanadische Eishockeyspieler

Mathew Maione
Der kanadische Eishockeyspieler Mathew Maione hat seine Augenlaser-Operation hinter sich. Der kanadische Eishockeyspieler Mathew Maione, ist der dritterfolgreichste Spieler in der „Tipsport-Liga" und Verteitiger bei HC'05 iClinic Banska Bystrica, gehört jetzt auch zur Gruppe von Athleten, denen wir eine scharfe Sicht zurück gegeben haben.
Weiterlesen
Mathew Maione

Charly Egger

Österreichischer Bogenschütze

Charly Egger

Hallo Dieter, Meinen Herzlichsten Dank für die sehr Professionale Betreuung. Und die folgende Augen OP in der iClinic in Bratislava.Das Personal außerordentlich freundlich und sehr kompetent. Die Voruntersuchung und die OP durch Dr. Ivo Durkovic waren In perfekter Manier durchgeführt. Vielen Dank an das Team in Bratislava für die Perfekte Korrektur meiner Augen. Als Pro Staff Shooter ist es unumgänglich die optimalste Sehschärfe zu haben. Mit Dank und Anerkennung

Charly Egger
Weiterlesen
Charly Egger

Michael Ty Wishart

Kanadische Eishockey Spieler

Michael Ty Wishart
Heute haben wir in der iClinic den bekannten Kanadischen Eishockey Spieler und früheren NHL / NY Islander Spieler Herrn Ty Wishart mit der Relex SMILE Methode erfolgreich operiert. Wir haben durch die Operation einen Augenfehler korrigiert, der für jeden Athleten störend ist. Er hat keinerlei Schmerzen während der Operation verspürt und sofort danach hat er die Welt so klar wie noch gesehen.
Weiterlesen
Michael Ty Wishart

Robert Kovarik

Robert Kovarik
Hallo iClinic Team,
Ich habe mich lange nicht getraut, eine Augen-OP durchführen zu lassen. Durch die gute Beratung und den tollen Service in der IClinic, brachte ich dann doch den Mut auf und bin jetzt mehr als zufrieden.
Endlich benötige ich keine Kontaktlinsen mehr, um beim Rennfahren den "Überblick" zu behalten.
Robert Kovarik
Weiterlesen
Robert Kovarik

Kristina Kucova

Slowakische Tennisspielerin

Kristina Kucova
Sie ist jung, talentiert und durch harte Arbeit ist sie unter die Top 100 im Damentennis gekommen. Kristina Kucovas WTA-Rang ist derzeit der 78. und bei uns in der Klinik hat sie Ihre Augenlaseroperation abgeschlossen. Sie hatte zuerst Angst vor der Prozedur, aber kurz danach hat sie bemerkt, dass es nichts zu befürchten gab. Am nächsten Tag hat sie schon ein Tennisdoppel mit Dr. Durkovic gespielt. Kristinka, wir bedanken uns für das Vertrauen und wünschen Ihnen noch viel Glück bei Ihrer weiteren Tenniskarriere.
Weiterlesen
Kristina Kucova

Vladimír Országh

ehemaliger Eishockey-Stürmer

Vladimír Országh
Vladimir Orszagh ist ein ehemaliger Eishockey-Stürmer und jetzt Coach des „HC'05 iClinic Banska Bystrica"
Weiterlesen
Vladimír Országh

Marko Boraros

Eishockey-Torwart HV Nove Zamky

Marko Boraros
Ich möchte mich bei Dr. Ivo Durkovic für die professionelle Operation meiner Augen mit der Z-LASIK Methode bedanken. Ich brauche eine scharfe Sicht, um meinen Job auf und abseits des Eises machen zu können. Die Operation war schmerzlos und ohne Komplikationen. Am nächsten Tag hatte ich keine Probleme mehr und ich konnte mit meinem normalen Trainingsverlauf fortfahren. Jetzt kann ich endlich wieder die Bande sehen, die ich vorher nicht mehr gesehen habe..
Weiterlesen
Marko Boraros

Eva Cifrová

Model

Eva Cifrová
Gleich nach dem Eingriff habe ich perfekt gesehen! Schon auf dem Weg aus der Klinik habe ich eine große Verbesserung des Gesichtssinnes bemerkt. Es erschien mir unglaublich. Ich konnte Autokennzeichen lesen und zu Hause habe ich endlich auf dem Bildschirm auch die Beschriftungen gesehen.
Weiterlesen
Eva Cifrová

Jan Dlouhy

Der Eishockeyspieler von MHC Martin

Jan Dlouhy
Der Eishockeyspieler von MHC Martin, Jan Dlouhy, hat unsere Klinik mit seiner Frau und seinem Sohn besucht. „Danke für die exzellente Betreuung meiner ganzen Familie, ich würde mich jederzeit auch in eure Hände begeben“, sagt Jan Dlouhy.
Weiterlesen
Jan Dlouhy

Mário Bližňák

Eishockeystürmer, Slovan Bratislava

Mário Bližňák
Hockeystürmer Bližňák nach der Augen-Operation: Endlich sehe ich das Tor!
Weiterlesen
Mário Bližňák

Vladimír Dravecký

Eishockeystürmer, HC Oceláři Třinec

Vladimír Dravecký
Gleich nach dem Eingriff sah ich perfekt. Heute, nach drei Monaten seit der Operation, muss ich zugeben, dass es eine fabelhafte Änderung ist. Während des Kampfes sehe ich den Puck auch vor dem Tor und ich weiß, dass ich mich auf meine Augen verlassen kann, einfach perfekt! Die Operation half mir auch im normalen Leben – beim Autofahren im Dämmerlicht sehe ich auf den Verkehrstafeln auch ganz kleine Buchstaben.
Weiterlesen
Vladimír Dravecký

Michal Novák

Eishockeyverteidiger, HK Nitra

Michal Novák
Ein großes DANKE noch mal!!! Ich sehe hervorragend.
Weiterlesen
Michal Novák
Rene Skoliak

Rene Skoliak

slowakische Eishockey-Legende
Ferdinand Pollinger

Ferdinand Pollinger

Der österreichische Vertreter für Gewichtheben
Mathew Maione

Mathew Maione

der kanadische Eishockeyspieler
Charly Egger

Charly Egger

Österreichischer Bogenschütze
Michael Ty Wishart

Michael Ty Wishart

Kanadische Eishockey Spieler
Robert Kovarik

Robert Kovarik

Kristina Kucova

Kristina Kucova

Slowakische Tennisspielerin
Vladimír Országh

Vladimír Országh

ehemaliger Eishockey-Stürmer
Marko Boraros

Marko Boraros

Eishockey-Torwart HV Nove Zamky
Eva Cifrová

Eva Cifrová

Model
Jan Dlouhy

Jan Dlouhy

Der Eishockeyspieler von MHC Martin
Mário Bližňák

Mário Bližňák

Eishockeystürmer, Slovan Bratislava
Vladimír Dravecký

Vladimír Dravecký

Eishockeystürmer, HC Oceláři Třinec
Michal Novák

Michal Novák

Eishockeyverteidiger, HK Nitra

+ SENDEN SIE UNS IHRE REFERENZ

Christoph Prior, OP am 20.05.2017

Christoph Prior, OP am 20.05.2017

Hallo Herr Hössl! Einen wunderschönen guten Morgen aus Bratislava! Ja, die ersten Wehwehchen waren nach Ca. 3 Stunden abgeklungen. Am Abend konnte ich bereits ohne Probleme in die Altstadt zu einem schönen Abendessen. Das...
Herr Thomas Graner, OP am 05. 05. 2017

Herr Thomas Graner, OP am 05. 05. 2017

Hallo Herr Hössl. Vielen lieben Dank für die Nachfrage mir geht es HERRLICH! ;-) OP ist sehr gut verlaufen und den einzigen "Schmerz" den ich hatte war ca. 4 Stunden danach. Von einer Minute auf die andere...
Elisabeth M.

Elisabeth M.

Liebe Laser-Interessierte, ich kann die iClinic uneingeschränkt empfehlen. Habe meine Augen (4,5 + 4) vor fünf Tagen (Samstag, ca. 16 Uhr) mit Relex Smile lasern lassen und bin höchst zufrieden mit dem Ergebnis. Die...
Herr Peter M., OP am 31. 03. 2017:

Herr Peter M., OP am 31. 03. 2017:

Hallo Herr Hossl! Das war einfach nur perfekt. Vom ersten Kontakt mit Ihnen bis zu meiner Heimreise alles perfekt. Ich hatte nach der OP absolut keine Schmerzen oder sonstige Wehwehchen. Die Ärzte und Schwestern sind alle extrem...
Frau Tamara Z.,  OP am 21. 02. 2017

Frau Tamara Z., OP am 21. 02. 2017

Guten Abend Herr Hössl, das haben Sie gut ausgedrückt, ja ich genieße die neue Sicht der Dinge, es ist wunderbar! ;-) Die Wehwehchen der ersten beiden Tage sind abgeklungen, nun plagen mich nur noch trockene Augen, aber...
Herr Christian, OP am 07.03.2017

Herr Christian, OP am 07.03.2017

Hallo Herr Hössl, zunächst nochmals vielen Dank für Ihre kompetente Beratung und Vorbereitung ! Ich bin 54 Jahre alt, seit jeher stark kurzsichtig und jetzt kommt auch noch die Altersweitsichtigkeit dazu .... Nach den...
Ulrich Lanz

Ulrich Lanz

Ich habe meine Augen vor 6 Wochen mit Relex Smile Lasern lassen und hatte gestern die Nachuntersuchung vor Ort. Das Ergebnis: Die optische Korrektur ist ausgezeichnet gelungen. Ich bin sehr zufrieden und eine Arbeitskollegin hat für...
Rudolf M.– OP am 28.02.2017

Rudolf M.– OP am 28.02.2017

S. g. i-Clinic-Team, danke für die hervorragende Behandlung. Der Empfang und die Voruntersuchung plus die darauffolgende OP waren hervorragend. Man fühlt sich rundum optimal betreut. Die erste Nacht war ein bisschen unangenehm (triefende...
Sandra D. - OP am 24.02.2017

Sandra D. - OP am 24.02.2017

Lieber Herr Hössl, die „Anfangs-Weh-Wechen“ habe ich gut überstanden und sind auch soweit abgeklungen. Es ist wie ein Wunder die Sicht ist manchmal schon sehr klar und deutlich, wird dann aber noch oft mit einem Schleier...
Martin K. – OP am 17.02.2017:

Martin K. – OP am 17.02.2017:

Meine OP am 17.02.2017 ist hervorragend verlaufen, auch mit der Nachkontrolle am Samstag war Herr Dr. Durkovic sehr zufrieden. Auf Grund meiner Vorgeschichte war es bei mir ein Spezialeingriff und Dr. Durkovic möchte mich in einem Monat...
Stefan W. – OP am 03.02.2017:

Stefan W. – OP am 03.02.2017:

Lieber Herr Hössl! Vielen Dank für Ihr Mail! Die OP ist bestens verlaufen und ich hatte am nächsten Tag schon 120% Sehleistung ohne Schmerzen...besser gehts nicht. Frau Dr. Petra war extrem nett und man hat sich...
Frau Silke  – OP am 31.01.2017:

Frau Silke – OP am 31.01.2017:

Hallo Hr. Hössl, jetzt habe ich es auch hinter mir J Ich habe mich dann doch für die Relex Smile entschieden. Alles war SPITZE…vom Empfang bis zur OP… Alle Mitarbeiter sind echt total nett und man...
Wagner Kathrin

Wagner Kathrin

Liebes iClinic Team, Ich danke euch von ganzem Herzen. Mit meiner jahrelangen starken Kurzsichtigkeit ist nun endlich Schluss. Ich liebe mein neu gewonnenes Lebensgefühl. Ich konnte bereits wenige Minuten nach der Operation (Relex Smile...
Herr Richard W. – OP am 27.01.2017:

Herr Richard W. – OP am 27.01.2017:

Hallo Herr Hössl! Danke für die Nachfrage! Alle Mitarbeiter und Ärzte sind echt total nett, besonders Frau Dr. Petra Hlaváčová, die bei mir die Relax Smile OP durchgeführt hat. Ich möchte...
Simon – OP am 10. 01. 2017:

Simon – OP am 10. 01. 2017:

Hallo Dieter! Ich bin echt begeistert. Hach meiner relax smile OP (vor 5 Tagen) waren die ersten beiden Stunden zwar etwas unangenehm aber keineswegs schmerzhaft. Bereits am Abend war meine Sicht top und die Bestätigung folgte am...
Jürgen, 4.1.2017

Jürgen, 4.1.2017

Sehr geehrter Herr Hössl, nach meiner heutigen Nachuntersuchung wollte ich Ihnen und Ihrem gesamten Team recht herzlich danken und mich für die problemlose Abwicklung bedanken!!! Bin schon jetzt sehr...
Franz G. – OP am 27. 12. 2016:

Franz G. – OP am 27. 12. 2016:

Guten Tag Herr Hössl und liebes iClinic Team ! Melde mich nachdem nun schon 3 Wochen nach meiner RelexSmile OP (27.12.) vergangen sind und möchte mich hiermit für die professionelle Behandlung und OP in der iClinic bedanken. Bei...
Franz G. OP am 27.12.2016

Franz G. OP am 27.12.2016

Guten Tag Herr Hössl und liebes iClinic Team ! Melde mich nachdem nun schon 3 Wochen nach meiner Relex Smile OP (27.12.) vergangen sind und möchte mich hiermit für die professionelle Behandlung und OP in der iClinic bedanken. Bei...
Andreas Hofbauer –  OP am 27. 12. 2016:

Andreas Hofbauer – OP am 27. 12. 2016:

Hallo Herr Hössl! Vielen Dank für die Nachfrage, mir geht es super. Ich hatte eigentlich seit dem Eingriff nie wirklich Schmerzen und auch der Eingriff selbst war nicht schmerzhaft für mich. Und auch die schnelle Verbesserung...
KR Reinhard Kohwalter, OP am 08. 11. 2016:

KR Reinhard Kohwalter, OP am 08. 11. 2016:

Hallo Ich sag einfach nur genial!!!!!! Und Montag sprich morgen fahre ich die Werbung an und melde mich dann bei euch!! Herzlichen Dank und viele Grüße KR Reinhard Kohwalter
Frau Sabine Kriz-Römer, OP am 04. 11. 2016:

Frau Sabine Kriz-Römer, OP am 04. 11. 2016:

Hallo Herr Hössl, Ich bin wirklich sooooo begeistert von meiner neuen Sicht! Nach 30 Jahren mit Kontaktlinsen und Brille so gut sehen zu können ist für mich wie ein Wunder. Habe nur am Op Tag Schmerzen gehabt und jetzt nur noch...
Frau Barbara, OP am 07. 10. 2016:

Frau Barbara, OP am 07. 10. 2016:

Hallo Dieter! Ich bin jetzt schon sehr zufrieden – d.h., es kann nur noch “perfekt” werden bis sich eben alles eingependelt hat. Ja, die Sicht wird täglich besser. Auf die Ferne fast schon perfekt, im Nahbereich noch...
Frau Stephanie

Frau Stephanie

Hallo Herr Hössl! Ein riesen Dankeschön für die super Organisation und die tolle Betreuung! Schöne Grüße aus Tirol Stephanie
Herr Philipp H.

Herr Philipp H.

Sehr geehrter Hössl! Wir wollten uns bei Ihnen und Ihrem Team für die professionelle und reibungslose Behandlung bedanken. Wir sind bereits 2 Tage nach der Behandlung wieder voll einsatzfähig und vollauf begeistert von...
Maximilian Trost, OP am 27. 06. 2016:

Maximilian Trost, OP am 27. 06. 2016:

Hallo Herr Hössl Mir geht es sehr gut. Seit heute früh sehe ich wieder sehr gut. Super Ärzte, tolles Team und sehr freundlich. Möchte mich bedanken das alles so super funktioniert hat. Ich habe noch einige...
Herr Albert B.

Herr Albert B.

Sehr geehrter Herr Hössl ! Wie ich bereits in meinem ersten Mail schrieb sind mir die Probleme des Diabetes schon bewusst, da jedoch beides in einem Anfangsstadium scheint und ein Wiener Laseristitut kritiklos gelasert hätte,...
Herr Johannes N., OP am 13.05.2016:

Herr Johannes N., OP am 13.05.2016:

Hallo Herr Hössl, Die Operation war ein voller Erfolg, vielen Dank für die Nachfrage. Eine Frage habe ich noch, gibt es eine Obergrenze bei dieser OP, da mein Vater auch gefragt hat, er ist bereits 70 Jahre aber seine...
Frau Karin J., OP am 16.05.2016:

Frau Karin J., OP am 16.05.2016:

Hallo Herr Hössl, danke für Ihre Nachricht und die wirklich tolle Betreuung in der Klinik. Mir geht's gut, ich habe bei der Nachuntersuchung bereits besser gesehen als zuvor mit der Brille. Es ist alles bestens verlaufen. Ich...
Frau Angelika Krauss

Frau Angelika Krauss

Lieber Herr Hoessl Ich moechte Mich recht herzlich bedanken dass alles so gut geklappt hat ich habe Mich bei ihnen sehr gut aufgehoben gefuehlt und ich komme aus dem staunen nicht mehr raus wie toll es ist so gut zu sehen
Frau Doris Merschak – OP am 06. 05. 2016:

Frau Doris Merschak – OP am 06. 05. 2016:

Sehr geehrter Herr Hössl Gerne möchte ich Ihnen berichten wie es mir heute, am 2. Tag nach der OP geht. Ich schreib hier am PC ohne jegliche Sehhilfe und kann auch ohne Lesebrille lesen, sofern der Druck nicht zu klein ist. Es gibt...
Herr Dominik Starl – OP am 29. 04. 2016:

Herr Dominik Starl – OP am 29. 04. 2016:

Sehr geehrter Hössl, ich bin wirklich begeistert gewesen, vom Service, sowie auch von der OP. Bin schon wieder in der Arbeit und kann schon halbwegs meine e-mails lesen und schreiben. Überhaupt keine Schmerzen gehabt...
Herr Ing. Andreas Keiml, OP am 18. 04. 2016:

Herr Ing. Andreas Keiml, OP am 18. 04. 2016:

Hallo Herr Hössl! Danke der Nachfrage. Sehr nett von ihnen! Ja, bei mir ist soweit alles in Ordnung. Ich genieße die verbesserte Lebensqualität ohne Brille J Auch die heutige Kontrolluntersuchung beim...
Frau Julia Schmelzer, OP am 01. 04. 2016:

Frau Julia Schmelzer, OP am 01. 04. 2016:

Guten Tag Herr Hössl! Vielen Dank der Nachfrage, mir geht es super! Jeden Tag wird's besser mit dem Sehen, ab und zu ist es leicht verschwommen, was dann aber schnell weggeht und ich zu 100% zufrieden bin. Gestern habe ich zum...
Herr Josef Prem, OP am 01. 04. 2016:

Herr Josef Prem, OP am 01. 04. 2016:

Sehr geehrter Herr Hössl, es ist geschafft. Die Brille ist Geschichte. Ich habe mich dann für die Relex Smile entschieden, was zwar etwas teurer war, aber aufgrund der schnelleren Heilung, habe ich es nicht bereut. Bin einen...
Frau Magdaena Krier und Frau Gudrun Wallner, OP am 24. 03. 2016:

Frau Magdaena Krier und Frau Gudrun Wallner, OP am 24. 03. 2016:

Hallo Dieter! Wollte mich mal melden und erzählen, dass es uns sehr gut geht. Es war ein ganz tolles Gefühl, als ich am Samstag aufwachte und total klar sehen konnte. Manchmal ermüden meine Augen noch, und in der Nähe...
Frau Sibylle Haimburger, Frau Karoline + Herr Daniel Weratschnig, OP am 11. 03. 2016:

Frau Sibylle Haimburger, Frau Karoline + Herr Daniel Weratschnig, OP am 11. 03. 2016:

Hallo Dieter, spät, aber doch. Der Flug war trotz der Größe des Fliegers total angenehm, nicht viel gewackelt, spitzen Pilot, vom Abflug bis zur Klinik was alles so toll organisiert, sind uns fast wie die Kärntner...
Frau Mag. Marie-Therese Glatt, OP am 11. 03.2016:

Frau Mag. Marie-Therese Glatt, OP am 11. 03.2016:

Hallo lieber Dieter! Es ist alles wunderbar!!!! Ich war gestern früh nochmal zur Kontrolle in der Klinik - habe keinerlei Beschwerden - keine roten Augen,kein Fremdkörpergefühl, gar nichts :-) Ein bisschen trüb ist es...
Peter Wasner

Peter Wasner

Hallo Dieter, ich war heute beim Augenarzt zur Nachkontrolle und möchte dir folgendes Urteil weitergeben: „.. die Sehleistung bei Ihnen ist einwandfrei. Der Heilungsverlauf verläuft genauso, wie man sich das vorstellt. Und...
Herr Peter Wasner, OP am 07. 12. 2015:

Herr Peter Wasner, OP am 07. 12. 2015:

Hallo Dieter, ich war heute beim Augenarzt zur Nachkontrolle und möchte dir folgendes Urteil weitergeben: „.. die Sehleistung bei Ihnen ist einwandfrei. Der Heilungsverlauf verläuft genauso, wie man sich das vorstellt. Und...
Michaela Krschka

Michaela Krschka

Lieber Dieter! Wollte mich einfach nur bedanken! Hat alles super geklappt und ist gut gelaufen!!! Danke, dass du da warst. Alle waren so nett und kompetent :-) Mir geht es gut... und ich sehe was!!! Ich kanns immer noch nicht...
Herr Thomas Lipp, OP am 08.04.2015:

Herr Thomas Lipp, OP am 08.04.2015:

Hallo Dieter Danke für alles, auch schöne Grüße an das engagierte Ärzteteam, findet man nicht überall. Besonders auffällig war, und das habe ich auch meinen Kollegen gesagt, dass die Ärzte wirklich nur...
Frau Daniela S., OP am 23.10.2015:

Frau Daniela S., OP am 23.10.2015:

Guten Morgen Dieter! Ich war letzte Woche bei meiner Augenärztin zur Nachkontrolle und Sie war begeistert. Sie sagt, man sieht gar nichts mehr von einer Operation und mir fehlen nur noch ca 0,5 Dioptrien. :-) Ich bin total glücklich,...
Frau Marion W., OP am 05.10.2015:

Frau Marion W., OP am 05.10.2015:

Hallo Herr Hössl! Wir sind gestern nachmittags zu Hause angekommen, und ich muss sagen, dass alles bestens geklappt hat. Es war alles super von Ihnen organisiert, sei es der Termin oder das Hotel....es war wirklich alles bestens geplant,...
Christopher Trost + Alexander Rak, OP am 06. 07. 2015:

Christopher Trost + Alexander Rak, OP am 06. 07. 2015:

Guten Tag Herr Hössl, Nun sind seit meiner Augenoperation bei iClinic/OFTUM gut 7 Wochen vergangen, und ich muss ihnen sagen, ich bin sehr zufrieden mit dem Service von Ihrer Seite, mit der fachlichen Kompetenz von Hr. Dr. Beckers, und all...
Mario Hofer

Mario Hofer

Die OP verlief auch komplett schmerzfrei und ich sah danach schon viel besser als erwartet. Erster Tag im Büro und ich kann tatsächlich uneingeschränkt am PC arbeiten …. und das ohne zusätzliche Lesehilfe! Ein leichtes...
Judith Kugel

Judith Kugel

Sehr geehrter Herr Hössl, Ganz lieben Dank für Ihre freundliche Unterstützung bezüglich aller Abläufe, die zur guten Vorbereitung der Operation beigetragen haben. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und hoffe, dass...
Andrea

Andrea

Ich habe die Operation vor ein paar Tagen gemacht. Ich hätte nie geglaubt, dass die Behandlung so schnell geht. Zuerst hatte ich noch etwas geschwollene Augen, aber schon ein paar Stunden nach der Operation konnte ich alles lesen, was sogar...
Ruth Wind

Ruth Wind

Ich bedanke mich hiermit auch noch mal bei den Ärzten und Mitarbeitern der Oftum Augenläser-Klinik für die tolle Behandlung und vor allem für das wunderbare Ergebnis! Im speziellen bedanke ich mich natürlich ganz ganz...
Markus Maier

Markus Maier

Hallo Herr Hössl, danke für die Erinnerung. Beim Termin am Montag hat alles wunderbar geklappt, habe am Dienstag die Schutzkontaktlinsen rausbekommen, und habe sofort alles scharf, ohne Brille, gesehen. Ich hatte auch keine Beschwerden...
Ciaran Murtagh

Ciaran Murtagh

Hi Dieter many thanks for all your help over the last few months, and especially in Bratislava. My sight is perfect and I cannot speak highly enough about the service I received. I would recommend it to anybody. Once again many thanks, Ciaran...
Nicole Nagel

Nicole Nagel

Liebe Frau Hlavacova! Jetzt endlich möchte ich mich melden und bedanken! Es geht mir sehr gut! Es ist von Anfang an alles perfekt verlaufen und schon am nächsten Tag konnte ich klar sehen. Ich habe schon nach 2,3 Tagen gedacht, ich sehe...
Maria Strubreiter

Maria Strubreiter

Guten Morgen :) Alles bestens! Vielen Dank! Ich habe mich wirklich sehr sehr gut von Frau Dr. Hlavacova betreut gefühlt. Einfach spitze. Auch wenns kein Spatziergang war, bin ich jetzt so froh darüber. Soweit fühlt sich alles ok...
Oliver und Dominic Hofbauer

Oliver und Dominic Hofbauer

Hallo Dieter! Bei uns ist alles perfekt! Endlich den vollen Durchblick ohne Sehbehelfe - einfach unglaublich! Wir sind beide so glücklich darüber, diesen Schritt gemacht zu haben und empfehlen dich und die iClinic jedem weiter! Einzig...
Martin Greinix

Martin Greinix

Lieber Herr Hössl! Nach der OP hab ich gedacht oh mein Gott das ist ein unangenehmes Gefühl. Ich konnte ein paar Stunden die Augen nicht richtig öffnen weil es so gebrannt und gekratzt hat. Dann irgendwann in der Nacht hat es...
Isabella und Hellmut Seiger

Isabella und Hellmut Seiger

Lieber Herr Hössl........wir sind überglücklich. Überglücklich. So eine erfolgreiche OP , so ein kompetenter suuuuuuper Arzt. Ach schööön. Ich habe immer noch die Brille auf der Nase , bzw. Kopf aber damit...

Weitere zufriedene Patienten

Aké máte ťažkosti?

10 Gründe, um uns zu wählen

1. Umfassendste Augenheilkunde in der Slowakei
2. Grauer Star Operationen
3. Professorenteam als Garantie höchster Qualität
4. Präzise Diagnosen
5. Modernste Operationstechniken

6. Jahrzehntelange Erfahrung als Qualitätsgarant
7. Kostenlose ambulante Versorgung
8. Keine Wartezeiten
9. Privater Flugtransport
10. Augenambulanz

 

Reiseverlauf

1. Gerne organisieren wir für Sie einen Transfern von Wien oder Bratislava, sowie vom Flughafen oder Bahnhof.

2. Bei Anreise mit dem Auto senden wir Ihnen vorab gerne einen Anfahrtsplan zu unserer Klinik, bzw. Ihrem Hotel.

3. Reservierungen bei Partnerhotels zu vergünstigten Sonderkonditionen für Patienten können wir gerne für Sie vornehmen.

4. Die Augenlaser-Voruntersuchung dauert ca. 1 bis 2 Stunden. Dabei klären wir Sie detailliert über den Ablauf des Eingriffs auf und beantworten all Ihre Fragen.

5. Wir informieren Sie ebenfalls über alle notwendigen Nachbehandlungen, sowie den genauen postoperativen Therapieplan für zu Hause

6. Vor der Laserbehandlung verabreichen wir Ihnen betäubende Augentropfen, um die Augen für den Eingriff schmerzunempfindlich zu machen.

7. Die Laserbehandlung selbst – ohne Schnitt und ohne Schmerzen- dauert etwa 15 Minuten, das Lasern an sich nur wenige Sekunden.

8. Bleiben Sie über Nacht in Bratislava, kann die Nachkontrolle am folgenden Tag bei uns in der Klinik vorgenommen werden.

9. Auf Wunsch organisieren wir Ihre Rückfahrt, bzw. den Transfer zum Flughafen (Wien oder Bratislava) oder Bahnhof für Sie.

10. Detailinformationen erhalten Sie von unserem Klinikmanager Dieter Hössl. Aus Österreich unter der Mobiltelefonnummer (+43) 6641625446.

 
Zurück nach oben
Schreiben
sie uns