loading image
iClinic deutsche Augenklinik Bratislava bei WienTÜV ZERTIFIKATMenu  

Augen lasern in Innsbruck

Auch, wenn Sie nicht aus Wien und Umgebung, sondern aus Innsbruck kommen, können Sie von der Expertise von einem der führenden Zentren Europas in Sachen Augenchirurgie und Augenlasern in Bratislava profitieren. Unsere erfahrenen Teammitglieder haben zusammen bereits über 20.000 erfolgreiche refraktive Eingriffe vorgenommen.

Wir verwenden ausschließlich up-to-date Lasergeräte deutscher und Schweizer Produzenten, die Sehschwächen korrigieren und gleichzeitig die Hornhaut komplett unversehrt lassen – das Verfahren ist für Sie also sowohl während, als auch nach der Operation komplett schmerzfrei. Unser erfahrenes, deutschsprachiges Team begleitet Sie umfassend vor und sorgt für einen rundum reibungslosen Ablauf, der schon bei der Anreise beginnt.

Anreise mit unserem Privatjet

Für einen Aufpreis von 400 Euro pro Person haben Sie die Möglichkeit, mit unserem exklusiven Privatjet aus Innsbruck direkt nach Bratislava zu fliegen. So kommen Sie in nur einer Stunde bequem und sicher zu Ihrer scharfen Sicht. Zusätzlich ist die Reise per Privatjet auch noch ein unvergessliches Erlebnis

2.750 km
MAX.REICHWEITE
5 Personen
MAX.PERSONENZAHL
704 km/h
MAX.GESCHWINDIGKEIT
Preis für Hin- & Rückflug:
400 € / 1 Person

Privatjet
Sind Sie an einer Operation und an der Flug mit dem privaten Jet interessiert?
Die Flüge werden in Intervallen von 2 Wochen, bzw. 1 Monat vervollständigt und ausgeführt. Für genaue Terminplanung nehmen unsere Mitarbeiter nach einer Reservierung mit Ihnen Kontakt auf.

Anreise mit dem Zug

Natürlich können Sie auch bequem und günstig mit dem Zug ab Innsbruck nach Bratislava reisen. Züge und Busse nach Bratislava-Peterzalka fahren in regelmäßigen Abständen zu jeder vollen Stunde vom Wiener Hauptbahnhof ab und bringen Sie innerhalb von einer Dreiviertelstunde in die slowakische Hauptstadt, Züge von Innsbruck nach Wien fahren werktags ebenso jede Stunde. Die aktuellen Fahrpläne können Sie dem Routenplaner der ÖBB entnehmen. Gerne organisieren wir den Transfer vom Bahnhof oder dem Busterminal zur iClinic für Sie.

Anreise mit dem Auto

Planen Sie, mit dem Auto zur iClinic zu fahren, finden Sie auf unserer Webseite eine ausführliche Routenbeschreibung von Wien über die A4/A6 Richtung iClinic. Auf dieser Route benötigen Sie eine slowakische Vignette. Die Stadtautobahn in Bratislava ist jedoch vignettenfrei. Parkmöglichkeiten sind im Aupark-Tower, in welchem sich die iClinic befindet, vorhanden. Von Innsbruck aus dauert die Fahrt in Etwa 5,5 Stunden. 

Route mit Google Maps berechnen
Sind Sie an einer Besprechung oder Untersuchung interessiert?
Zurück nach oben
Schreiben
sie uns